Nächster Kurs am 30. November 2019

Descensus- und Inkontinenzchirurgie mit Implantaten und Hilfe von Pelvic Floor – Sonographie. Workshop für Operateure über Descensusoperationen: Indikationen, OP-Planung: vaginal oder endoskopisch. Management bei Komplikationen, Planung von Rezidiveingriffen; OP-Verlauf mit Videofilmen. SensiTVT-A – neues Konzept mit neuer Schlinge;
LIVE Untersuchungen mit Darstellung von Implantaten in PF-Sonographie; Fallbeispiele aus der Klinik

(8 Stunden Theorie und Praxis)
von 08.45 bis 17.15 Uhr

Dr. S. Kolben

  • spezifische Anamnese (Anamnesenbogen)
  • Blasenvolumen und urogynäkologische Untersuchung
  • larvierte Belastungsinkontinenz- Differenzialdiagnostik
  • urogynäkologische Funktionstests
  • Klassifikation der Senkung
Dr. J. Kociszewski

  • Anatomie und Pathoanatomie des Beckenbodens im US
  • Beurteilung der drei Kompartimente mit bimanueller Untersuchungstechnik
  • Ausschluss / Bestätigung von larvierter Harninkontinenz
  • Erkennung von präoperativen Risikofaktoren
  • Indikationsfindung für Einsatz von Meshen
Dr. J. Kociszewski

  • 4 Parameter zur Beurteilung eines Bandes in PS-Sonographie
  • Wirkprinzip einer klassischen Schlinge
  • was unterscheidet die neue Schlinge?
  • Implantation von SensiTVT-A – worauf kommt es an?
Dr. S. Kolben

  • verschiedene OP-Techniken
  • Vor- und Nachteile
  • Indikationen und Kontraindikationen
Dr. J. Kociszewski

  • Kolporrhaphia, lat. repair, Mesh vaginal, BSC-Mesh
  • endoskopisch Kolpo-/Zervicopexie mit PexieFix
Dr. S. Kolben, Dr. A. Kuszka, Dr. M. Fabian

  • Anatomie des gesamten Beckenbodens im Ultraschall
  • klinische und sonographische Untersuchung allen Kompartimenten
  • Beurteilung der Implantate im US: Bänder, Meshe
  • Descensus / Quetschhahnphänomen / Trichter
Dr. J. Kociszewski

  • Beurteilung eines Meshes mit der bimanuellen PS-Sonographie
  • Meshe und shrinkage ?
  • Schmerzen, de novo OAB, BES, Harnverhalten, Rezidivsenkung
  • Harninkontinenz nach Mesheinlage und jetzt?
  • okkulte Mesharosion
  • genaue Diagnose und spezifisches Management dank PF-Sonographie
Frau Dr. M. Fabian, Dr. G. Fabian, Dr. S. Kolben, Dr. A. Kuszka, Dr. J. Kociszewski

Tagungsort:
Evangelisches Krankenhaus Hagen-Haspe GmbH
Brusebrinkstraße 20 in  58135 Hagen; www.evk-haspe.de

wiss. Leitung:
Dr. med. dr hab. J.Kociszewski (AGUB III)
Dr. S.Kolben (AGUB II)

Auskunft:
Team der Urogyn
Tel.: 02331 – 476 2609 oder 02331 – 476 2601
Fax: 02331 – 476 2615
Mail: urogyn@evk-haspe.de

Gebühren:
325,00 EUR (inkl. MwSt)

Zertifizierung:
Diese Fortbildung wird von AGUB zertifiziert und von FBA empfohlen. Fortbildungspunkte sind bei der ÄKWL beantragt.

Referenten:

  • Fabian M. (Frauenklinik im Ev. Krankenhaus Hagen)
  • Fabian G., Dr. med. (OA Frauenklinik im Ev. Krankenhaus Hagen)
  • Kociszewski J., Dr. med. dr hab. (CA Frauenklinik im Ev. Krankenhaus Hagen; AGUB III)
  • Kolben S., Dr. med. (OA Frauenklinik im Ev. Krankenhaus Hagen; AGUB II)
  • Kuszka A., Dr. med. (OA Frauenklinik im Ev. Krankenhaus Hagen; AGUB II)

Kurs am 30. November 2019:

Jetzt buchen